Ergebnisse2006
Zurück

 

© by u. Hermes

Krötenwanderung
Osterlauf
Enschede Marathon
Residenz Abendlauf
Volkslauf/ Marathon Rüthen
Run for Help 24h Lauf
Möhnesee Pokallauf
Münster Marathon
Stadtlauf Soest
Köln Marathon
Hexenstadtlauf
Kölner 12er
New York Marathon
Silvesterlauf
 

29.01.2006  Krötenwanderung beim Steppenhahn

50km

        

Beim Steppenhahn steht
3 Runden um den Kemenader See oder
"Lieber Gott lass Abend werden"
 
Kann den Spruch nur unterschreiben, denn die Strecke ist nicht ohne.
Es war jedoch eine tolle Sache bei diesem Lauf beim Urgestein des
Ultralaufs dabei zu sein. Zur Strecke: Bochum hat ein tolles Laufgebiet,
am Sonntag jedoch war die Strecke teiweise sehr vereist, so das bei
Ulli die Überlegung kam auch in der 2. Runde aufzuhören, doch der Jens
mit seiner Ronya ;-) ( Ronya ist sein Husky ) konnten ihn zu der 3. Runde überreden.
 
Eine tolle Organisation für eine Privatveranstalltung, dank an Sigi für
die Ausdauer am Verpflegungsstand, über 6h in der Kälte war auch
eine Leistung.
 
 

Name

Runden

KM

Zeit

Ulrich Hermes

3

52,877

War hier kein Thema,da Trainingslauf

Achim Koch

2

35,788

"

 

 

60. Osterlauf in Paderborn

15.04.2006

21Km

 

Glückwunsch unseren Erststartern über diese Strecke, Andrea; Anja; Anita; Marianne und Ralf, alle lieferten eine überzeugende Leistung ab. Wie immer war diese Veranstaltung hervoragend organisiert.

 

Name

Platz ges

Zeit

Platz AK

U. Hermes

374

1:37:24

M45  62

C. Maclachlan

481

1:41:10

M45  77

U. Kückelheim

530

1:42:20

M40 101

W. Mues Hane

538

1:42:28

M45 87

U. Risse-Nickeleit

651

1:44:50

M40 136

M. Kampert

1352

2:11:17

M40  271

A. Wozny

279

2:12:03

W40  46

A. Kückelheim

283

2:12:34

W35  65

A. Galle

289

2:13:07

W50  27

R. Galle

1370

2:13:07

M50  155

A. Breuer

338

2:26:12

W55  8

M. Dumke

342

2:27:04

W40  55

R. Dumke

1430

2:27:04

M40  282

 

 

 

 

 

 

Enschede-Marathon am 23.04.2006

Namen

Platz ges

Zeit

AK-PLatz

U. Hermes

210 M

3:39:44

M 45  26

M. Kampert

1475 HM

2:03:51

M 40  55

W. Matussek ( Gastläufer )

1790 HM

2:15:33

M 30  31

 

Eine gelungene Veranstaltung, mit typischer holländischer Stimmung am Streckenrand. Gut organisiert. Die Strecke geht erst nach Gronau mit einem Wendepunkt bei KM 10, ab KM 19 trennt sich die Marathonstrecke von der HM-Strecke, wieder Wendepunkt bei KM 30. Die Wendepunkte sind sehr interessant, da man die schnelleren Läufer mehrmals beobachten kann. Die Veranstalltung könnte jedoch noch mehr Teilnehmer vertragen. Marathon 499 Starter/innen, Halbmarathon 1954 Teilnehmer/innen.

19. Residenz Abendlauf 12.05.06

10km

Martin Kampert    56:10  PLatz 58 M40

 

Volkslauf Biebertal 14.05.06

2. Bergstadtmarathon

Name Platz ges Zeit PLatz AK Strecke
U. Hermes 10 3:36:35 3. M45 42,2
H. Eickhoff 9 41:22 2. M45 10
C. Maclachlan 15 43:40 4. M45 10
J. Eilinghoff 37 48:21 8. M40 10
U. Nickeleit-Risse 70 54:16 17. M40 10
A. Wozny 17 58:01 4. W40 10
R. Galle 89 1:01:24 11. M55 10
A. Galle 21 1:01:32 1. W50 10
K. Göbel (Gastläufer) 39 48:24 7. M45 10

Wieder mal eine gelungene Veranstalltung die wie immer hervorragend Organisiert war.

 Ein großes Lob an den Veranstallter.

Die gut hergerichtete Marathonstrecke hätte jedoch mehr Zuspruch verdient.

 

Run for Help  24h Lauf Bad Lippspringe

17-18.2006

Ulrich Hermes  127,72 km  Platz 4 Gesammtwertung

 

 

Eine tolle Veranstalltung, die Strecke besteht aus einem 620m Rundkurs mit ca. 5-6 Höhenmetern pro Runde. Der Lauf gilt als Spendenlauf und hat keinen Wettkampfkarakter. Der Sieger ging mit neuem Streckenrekord von 186,30 Km nach Hause. Fazit, wenn das Rennen ernst genommen wird, sind mit Sicherheit mehr Km drin. Pausen und viele lustige Gespräche mit vielen Läufern bestimmten die 24h. Komme gerne wieder, dann jedoch mit ernsthafter Einstellung.

Run for Help

 

Möhnesee Pokallauf

08.07.2006

10KM

H.J. Eickhoff

40:08

Platz 15 ges

Platz 3 MK 45

10Km

M. Kampert

54:14

Platz 128 ges

PLatz 23 MK 40

10KM

W. Matussek

54:25

PLatz 130 ges

PLatz 26 MK 35

10KM

Münster Marathon 2006

10.09.2006

Ulrich Hermes 3:40:48 Platz 739 ges Platz 126 AK 45
Craig Maclachlan 3:57:38 Platz 1268 ges Platz 228 AK 45
Wolfgang Matusseck 4:33:31 Platz 2062 ges Platz 377 AK 35
Martin Kampert 4:36:26 Platz 2104 ges Platz 568 AK 40

Bei schönstem Laufwetter war es keine Überraschung das die gesteckten Ziele alle erreicht wurden. Beste Organisation an der Strecke teilweise super Stimmung an einigen Streckenabschnitten taten ihr Übriges. Glückwunsch an Wolfgang für seinen ersten Marathon.

16. Soester Stadtlauf

Martin Kampert 52:57:8 Platz 224 ges PLatz 41 AK M40

 

Köln Marathon

08.10.2006

Wolfgang Matusseck 4:27:15 Platz 6106 ges Platz 1270 AK M35
Martin Kampert 5:04:41 Platz 7836 ges Platz 1899 AK M40

Glückwunsch zu Wolfgangs neuer Bestzeit

 

14. Hexenstadt-Lauf

15.10.2006 in Geseke

Craig Maclachlan 42:11 Platz 25 ges Platz 3 AK M45
Johannes Eilinghoff 45:28 Platz 42 ges Platz 10 AK M40
Rudolf Galle 51:36 Platz 75 ges Platz 6 AK M50
Andrea Wozny 56:21 Platz 97 ges Platz 5 AK W40
Anita Galle 58:09 Platz 99 ges Platz 1 AK W50
       

3. Kölner 12er

15.10.2006


Ulrich Hermes 104,60 km Platz 15 ges Platz 4 AK 45

mit dieser Leistung wurde Platz 27 der Deutschen Bestenliste 12 Std-Lauf belegt

Wie im letztem Jahr eine tolle Veranstaltung mit bester Verpflegung, tollen Steckenposten und einem Top Starterfeld wie Wolfgang Schwerk dem Gewinner der 3100 Meilen von New York, Achim Heukemes und Dargmar Großheim über die nichts gesagt werden muß da es sonst den Kurzbericht sprengen würde, Ilona Schlegel ( Nationalteam 24 Std ) Martina Hausmann Deutschlandlauf-Finisherin 2007 und vielen anderen guten Ausdauersportlern. Hätte am Vortag nie mit solch einer Leistung gerechnet. Beim zeitgleichem 6 Std-Lauf war die Prominenz noch größer, mit einigen Nationalteamangehörigen wie Karl Graf und Thomas Mirz vom Marathon Menden sowie Shakal Rayn Deutschlandlaufteilnehmer 2005 und Spartalon-Finisher 2007, kann sei das ich noch einige vergessen habe, war zu der Zeit schon 6h am laufen.

Hier einige Bilder und Berichte

Bilder von der DUV-Seite

 Mehr unter Geschichten

 

ING New York Marathon 5.11.2006

Anja Kückelheim 5:09:33 Platz 9048 ges Frauen Platz 3327 AK W 35
Marianne Dumke 5:23:28 Platz 9900 ges Frauen Platz 1769 AK W 40
Anne Breuer 5:34:38 Platz 10455 ges Frauen Platz 281 AK W 55
Uwe Kückelheim 5:09:32 Platz 22108 ges Männer Platz 4405 AK M 40
Ralf Dumke 5:51:47 Platz 24553 ges Männer Platz 4773 AK m 40

     

      Ralf und Marianne im Ziel         Ralf und Marianne am HM-Punkt             

Unseren Debütanten auf der Marathonstrecke, Anja, Marianne und Ralf einen herzlichen Glückwunsch, nach 15 Monaten Training mit der Gruppe "Wir schaffen es 42" haben sie ihr Ziel erreicht.

 

25. Silvesterlauf Soest 32.12.2006

 


H-J. Eickhoff 01:00:26 PLatz ges. 214 AK M45 21
Craig Maclachlan 01:05:34 Platz ges 573 AK M45 82
Hermes Ulrich 01:09:19 Platz ges. 973 AK M45 154
Johannes Eilinghoff 01:11:44 Platz ges. 1335 AK M40 304
Klaus Göbel 01:12:57 Platz ges. 1496 AK M45 240
Wilhelm Mues Hane 01:15:11 Platz ges. 1848 AK M45 287
Ulli Nickeleit-Risse 01:17:24 Platz ges. 2153 AK M40 470
Anne Breuer 01:32:55 Platz ges. W 848 AK W55 30
Ralf Dumke 01:38:27 Platz ges. 4132 AK M40 834
Marianne Dumke 01:41:02 Platz ges. W 1140 AK W40 254

Schöner Lauf wie immer ein toller Jahresabschluß. Eine Besonderheit gibt es noch zu bemerken, zwar nicht unter Road Runners Anröchte gemeldet:

Marvin Dumke 01:28:06

Platz 3457 ges MJug B 110. Sein erster Lauf über 15 km mit 11 Jahren, die Zukunft der Road Runners Anröchte scheint gesichert zu sein.


Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!